Tschechische, deutsche und österreichische Verkehrspolizisten arbeiten zusammen

25-10-2006

Verkehrspolizisten aus Tschechien, Deutschland und Österreich haben am Dienstag zum ersten Mal gemeinsam Lastkraftwagen auf der deutschen Autobahn A3 zwischen Passau und Regensburg kontrolliert. Nach den am Mittwoch veröffentlichten Informationen des Internetservers der Passauer Neuen Presse wurde damit ein Pilotprojekt der trilateralen Zusammenarbeit gestartet. Die Polizisten aus Passau, Ceske Budejovice (Budweis) und Linz führten Kontrollen bei 30 LKWs durch, bei der Hälfte von ihnen wurden verschiedene Mängel bei der Gewährleistung der Frachtsicherheit sowie technische Defekte an den Bremsen verzeichnet.