Tschechische BBC stellt nach 66 Jahren ihren Sendebetrieb ein

22-12-2005

Nach 66 Jahren ununterbrochenem Sendebetrieb stellt die tschechische Sektion des britischen Rundfunksenders BBC am Freitag Abend ihre Sendungen ein. Die Nachrichtensendungen sowie der Internetauftritt bleiben noch bis Ende Januar erhalten. Die Einstellung der tschechischsprachigen Sendungen ist Folge einer generellen Umstrukturierung bei der BBC worldwide, die künftig stärker in den arabisch sprachigen Raum senden will. Der Versuch, einen Sponsor zu finden, der das tschechische BBC-Programm auf kommerzieller Basis weiter geführt hätte, sei leider misslungen, hatte der Chefredakteur der tschechischen BBC-Redaktion, Vit Kolar, vor einigen Tagen bekannt gegeben.