Tschechische Bahn verzeichnet steigende Kundenzahlen

21-11-2019

Der staatliche Tschechische Bahn (České dráhy, ČD) hat in den ersten neun Monaten des Jahres 2019 insgesamt 137,5 Millionen Reisende befördert. Das sind etwa vier Millionen Kunden mehr als im Vorjahreszeitraum. Darüber informierte das Unternehmen in einem Pressebericht am Donnerstag.

Die steigenden Kundenzahlen gingen vor allem auf Preisrabatte für Studierende und Senioren, Investitionen in neue Züge und eine Erweiterung der Dienstleistungen zurück, wie ein Sprecher des Unternehmens mitteilte. Ihm zufolge haben 40 Prozent der Reisenden einen der vom Staat gewährten Rabatte genutzt, drei Viertel von ihnen waren Senioren über 65 Jahre.