Tschechische Armee bleibt weiterhin im Irak

15-05-2019

Trotz der Spannungen in der Region will die tschechische Armee auch weiterhin im Irak bleiben. Dies teilte die Armeeführung am Mittwoch in einer Presseaussendung mit. Man wolle aber alle nötigen Sicherheitsmaßnahmen treffen und im Notfall schnell reagieren können, hieß es.

Seit Tagen steigen die Spannungen zwischen den USA und dem Iran wegen des Atomprogramms Teherans. Die USA hatten vergangenes Jahr einen Abkommen mit dem Iran aufgekündigt, dieser leitete vor wenigen Wochen erste Gegenmaßnahmen ein. Washington erhöhte darauf massiv seien Militärpräsenz in der Region und zog seine Diplomaten aus dem Irak ab. Auch Deutschland holte einen Rückzug seiner Militär-Ausbilder aus dem Irak an.