Tschechische Agrarkammer klagt über schlechten Stand der Landwirtschaft

30-05-2006

Tschechisches Hühnerfleisch ist am billigsten in der gesamten Europäischen Union. Den jüngsten Angaben der tschechischen Agrarkammer zufolge kosten in Tschechien 100 Kilo Hühnerfleisch 118 Euro, während sich der Durchschnittspreis in der EU auf 146 Euro beläuft. Außerdem müssen tschechische Landwirte nach Meinung des Präsidenten der Agrarkammer, Jan Veleba, mit größeren Problemen als ihre Branchenkollegen kämpfen. Als Hauptursachen der negativen Situation in der tschechischen Landwirtschaft nannte er auf einer Pressekonferenz im südmährischen Brno / Brünn die aktuelle Subventionspolitik wie auch das Verhalten der Handelsketten und der alten EU-Länder.