Tschechien will 2019 Botschaft in Mali eröffnen

25-07-2018

Die tschechische Diplomatie will im nächsten Jahr eine neue Botschaft in Mali eröffnen. Der Tschechischen Republik schwebt schon seit längerer Zeit vor, ihre diplomatische Vertretung im südlichen Randgebiet der Sahara-Wüste zu stärken. Nach Ansicht des Außenministeriums sei Mali dafür die richtige Adresse, zumal in diesem Land tschechische Soldaten im Rahmen einer EU- und einer UN-Mission stationiert sind. Die Botschaft könnte hier zu einer stärkeren Entwicklungs- und humanitären Hilfe beitragen und darüber hinaus auch die wirtschaftliche Zusammenarbeit ankurbeln.

Im Mai vergangenen Jahres hat Tschechien seine vorerst letzte diplomatische Vertretung auf dem afrikanischen Kontinent eröffnet. Es ist die Botschaft in Sambia, in deren Einzugsbereich auch die afrikanischen Länder Simbabwe und Malawi fallen.