Tschechien sucht abermals den Superstar

09-01-2005

Der tschechische Privatfernsehsender Nova beginnt am Sonntagabend mit der Ausstrahlung der zweiten Staffel der Casting-Show "Tschechien sucht den Superstar". Die Sendung gleicht im Wesentlichen dem auch in Deutschland bekannten Format: Eine Fachjury bewertet die Leistungen junger Nachwuchssänger, entscheidend für deren Aufstieg in die jeweils nächste Runde sind jedoch die Stimmen des Fernsehpublikums. Insgesamt 8357 Bewerber hatten sich zur zweiten Staffel gemeldet, 50 von ihnen kämpfen nun um den Titel "Superstar", der im Showfinale Mitte Juni vergeben wird. Die erste Staffel hatte Nova voriges Jahr ausgestrahlt, die Sendung erwies sich auch hierzulande als Quotenerfolg. "Superstar" wurde die damals 17-jährige Aneta Langerová.