Tschechien startet mit 82 Sportlern bei den Winterspielen in Turin

19-01-2006

Zu den Olympischen Winterspielen in Turin wird die Tschechische Republik mit ihrem bisher größten Sportleraufgebot an den Start gehen. Das Tschechische Olympische Komitee (COV) beschloss am Donnerstag in Prag, dass 82 Sportlerinnen und Sportler nach Turin reisen werden. Die größten Medaillenchancen haben der Nachrichtenagentur CTK zufolge die Skiläuferin Katerina Neumannova, der Skispringer Jakub Janda und die tschechischen Eishockeyspieler. ´