Tschechien spendet für Buschbrand-Opfer in Australien

10-01-2020

Tschechien will Australien mit zwei Millionen Kronen (knapp 80.000 Euro) im Kampf gegen die verheerenden Buschbrände helfen, die derzeit in dem Land toben. Dies bestätigte das Außenministerium in Prag am Donnerstag. Das Geld ist vor allem für die Menschen bestimmt, die durch die Feuer obdachlos geworden sind. Gleichzeitig kündigte der Prager Magistrat an, 160.000 Kronen (6300 Euro) für den australischen Wildschutz-Fonds spenden zu wollen.

Seit Oktober kämpft Australien gegen weitflächige Buschfeuer, insgesamt ist ein Gebiet von 10,3 Millionen Hektar betroffen. Durch die Brände sind bisher 26 Menschen ums Leben gekommen. Laut australischen Wissenschaftlern sollen der Katastrophe zudem rund eine halbe Milliarde Tiere zum Opfer gefallen sein.