Tschechien schickt China zehn Millionen Kronen als humanitäre Hilfe

03-02-2020

Tschechien schickt China im Zusammenhang mit dem Coronavirus zehn Millionen Kronen (600.000 Euro) als humanitäre Hilfe. Die Regierung billigte am Montag den entsprechenden Vorschlag von Außenminister Tomáš Petříček (Sozialdemokraten).

Das Außenministerium werde die Gelder China durch die Vermittlung internationaler Organisationen gewähren, erklärte Petříček. Das Außenministerium und das Gesundheitsministerium verhandeln darüber, dass China auch Krankenwagen zur Verfügung gestellt werden könnten.