Tschechien ruft Russland zur Respektierung der Menschenrechte auf

04-08-2019

Das tschechische Außenministerium ist besorgt über die Massenverhaftungen friedlicher Demonstranten in Moskau. Auf seinem Twitter-Account ruft es die russischen Behörden dazu auf, die grundlegenden Menschenrechte zu respektieren. Bei einer Demonstration am Samstag, die sich gegen das Verbot der Teilnahme von Oppositionskandidaten an den Wahlen zur Moskauer Stadtvertretung im vergangenen September richtete, hat die Polizei im Zentrum der russischen Metropole mehrere hundert Menschen verhaftet.

„Wir sind beunruhigt über die wiederholten Massenverhaftungen von friedlichen Demonstranten in Moskau“, schrieb das tschechische Außenministerium am Sonntag. Im Zusammenhang mit den bevorstehenden Kommunalwahlen appellierte die tschechische Diplomatie an Russland, seine Verpflichtungen aus der Mitgliedschaft in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zu erfüllen.