Tschechien hält Guaidó für venezolanischen Parlamentspräsidenten

06-01-2020

Tschechien erkennt weiterhin Juan Guaidó als den venezolanischen Parlamentspräsidenten an und hält ihn zudem für das provisorische Staatsoberhaupt. Dies teilte der tschechische Außenminister Tomáš Petříček (Sozialdemokraten) am Montag via Twitter mit. Er forderte zudem zu einer möglichst schnellen Durchführung der Präsidentenwahl in Venezuela auf.

Er wolle erneut das provisorische Staatsoberhaupt Venezuelas und Parlamentspräsident Juan Guaidó unterstützen, teilte der Außenminister mit. Die Operationen gegen die demokratisch gewählte Nationalversammlung stellen seinen Worten zufolge eine weitere Verletzung der Prinzipien des Rechtsstaats.