Tschechien: Geburten- und Bevölkerungszahl nehmen wieder zu

25-03-2005

Im vergangenen Jahr ist in Tschechien die größte Anzahl von Kindern seit zehn Jahren geboren worden. Dank der 97.700 Neugeborenen konnte die tschechische Bevölkerung im Jahr 2004 einen Zuwachs von 9100 Einwohnern verzeichnen, womit in der Tschechischen Republik zum Jahresende mehr als 10,2 Millionen Einwohner registriert wurden. Der Geburtenzuwachs war der größte seit 1995, als die Anzahl der Neugeborenen erstmals unter die Marke von 100.000 gefallen war, informierte das Tschechische Statistikamt am Freitag auf seinen Internetseiten.