Tschechien feiert Muttertag wie in anderen europäischen Ländern

10-05-2020

Der zweite Sonntag im Mai wird in vielen Ländern als Muttertag begangen. Seit 1923 gehörte auch die Tschechoslowakei zu diesen Staaten, allerdings wurde diese Tradition in der 40-jährigen Periode des Sozialismus unterbrochen. An diesem Sonntag aber danken auch hierzulande wieder die Töchter und Söhne ihren Müttern für deren Fürsorge und Unterstützung, besonders im Kindes- und Jugendalter.

Der Muttertag wird in der ganzen Welt gefeiert, wegen seiner unterschiedlichen Tradition und Geschichte aber nicht überall am selben Tag. Am zweiten Maisonntag wird er außer in Tschechien beispielsweise auch in Deutschland, Österreich, Italien und Griechenland begangen. Das erste Mal überhaupt wurde der Muttertag 1914 gefeiert.