Tschechen heiraten mehr

Die Zahl der Eheschließungen steigt in Tschechien in den letzten Jahren an. Insgesamt 47.800 Paare haben in den ersten neun Monaten 2018 in Tschechien geheiratet. Das war mehr als in dem jeweils ganzen Jahr in der Periode von 2010 bis 2014. Die Männer waren bei der ersten Eheschließung im Schnitt 32 Jahre und die Frauen knapp 30 Jahre alt.

Die Angaben wurden vom Tschechischen Statistikamt veröffentlicht. Am wenigsten hat man 2013 geheiratet: 43.500 Hochzeiten waren die niedrigste Zahl seit dem Ende des Ersten Weltkriegs.