Tschechen haben schlechtes Bild von Parteien

07-10-2019

Gerade einmal acht Prozent der Tschechen haben in den vergangenen zehn Jahren über einen Parteibeitritt nachgedacht. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsinstitut CVVM am Montag veröffentlichte. 70 Prozent der Befragten gaben an, dass nur in eigenem Interesse handeln würden. 60 Prozent wiederum sahen die politischen Parteien hierzulande als korrupt an.

Dahingegen glauben zwei Drittel der Tschechen, dass eine Demokratie ohne Parteien nicht funktionieren könnte. Es überwiegt aber die Meinung, dass man durch einen Parteibeitritt nichts an der derzeitigen Lage im Land ändern würde.