Touristische Grenzübergänge zu Deutschland und Österreich länger geöffnet

02-04-2007

Seit Sonntag können Touristen und Freizeitsportler die Wander- und Radwege in den tschechischen Grenzgebieten zu Deutschland und Österreich täglich länger nutzen. Die touristischen Grenzübergänge mit beiden Staaten bleiben im Sommerhalbjahr mindestens bis 20 Uhr geöffnet. Diese Regelung gilt bis Ende Oktober, in Einzelfällen sogar bis Ende November. Darüber informierte die südböhmische Direktion der Ausländer- und Grenzpolizei am Montag die Nachrichtenagentur CTK.