Topolanek in seiner Chefposition auf dem ODS-Parteitag bestätigt

05-12-2004

Am Sonntagabend ist in Prag der für zwei Tage anberaumte Parteitag der Demokratischen Bürgerpartei (ODS) zu Ende gegangen. Auf seinem Programm stand u.a. die Wahl der neuen Parteiführung. Im Amt des Vorsitzenden wurde der bisherige ODS-Chef Mirek Topolanek mit 354 von insgesamt 391 Delegiertenstimmen bestätigt. Er wolle alles dafür tun, dass die ODS die nächste Parlamentswahl gewinne, sagte Topolanek nach der Wahl vor den Teilnehmern des 15.Parteitags der stärksten Oppositionspartei Tschechiens. Vor zwei Jahren löste er im Amt des Parteivorsitzenden den ODS-Begründer Vaclav Klaus ab, der später zum Staatspräsidenten gewählt wurde.