Tenor Lawrence Brownlee begeisterte das Prager Publikum

19-06-2012

Mit lange anhaltendem Beifall und Standing Ovations wurde der renommierte US-amerikanische Tenor Lawrence Brownlee am Montagabend in Prag belohnt. Im Smetana-Saal des Repräsentationshauses stellte sich der Tenor mit Arien aus Opern von Vincenzo Bellini, Gaetano Donizetti und Gioacchino Rossini vor. Bei seinem ersten Konzert in Tschechien wurde Brownlee vom Orchester der Janáček-Oper des Nationaltheaters Brünn begleitet. Das Orchester leitete der österreichische Dirigent Thomas Rösner. Die tschechischen Opernfans kennen Brownlee von den Live-Übertragungen aus der Metropolitan Opera in New York.