Tennis – US Open: Tschechin Muchová besiegt sensationell Muguruza

Die tschechische Tennisspielerin Karolína Muchová hat bei den US Open in Flushing Meadow für eine Sensation gesorgt. Bei ihrer Premiere im Einzelwettbewerb der Damen des Grand-Slam-Turniers besiegte sie Runde zwei die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Garbiňe Muguruza aus Spanien mit 3:6, 6:4 und 6:4. In der dritten Runde trifft die 24-jährige Muchová, die in der Weltrangliste lediglich auf Rang 202 notiert ist, auf Ashleigh Barty aus Australien.

Noch zwei weitere tschechische Spielerinnen haben in New York die dritte Runde erreicht. Barbora Strýcová siegte gegen die Spanierin Lara Arruabarrena glatt mit 6:0 und 6:1. Einige Stunden später bezwang Karolína Plíšková die Rumänin Ana Bogdana mit 6:2 und 6:3. Demgegenúber schied Lucie Šafářová in der zweiten Runde der US Open aus. Sie unterlag der Australierin Barty mit 5:7 und 3:6.