Tennis: Tschechin Vondroušová erstmals im Viertelfinale der French Open

02-06-2019

Tennisspielerin Markéta Vondroušová hat das Viertelfinale der French Open im Damen-Einzel erreicht. In ihrem Viertrundenmatch in Paris bezwang die Tschechin am Sonntag Anastasija Sevastova aus Lettland in zwei Sätzen deutlich mit 6:2 und 6:0. Mit dem Einzug in die Runde der letzten Acht erzielte Vondroušová bereits ihr bisher bestes Ergebnis bei einem Grand-Slam-Turnier.

Im Viertelfinale trifft die 19-Jährige nun auf die Siegerin der Achtelfinalpaarung zwischen Kaia Kanepi aus Estland und Petra Martić aus Kroatien. Martić hatte zuvor in der dritten Runde mit Karolína Plíšková die nach der Weltrangliste beste Tschechin aus dem Turnier geworfen.