Tennis: Tschechien unterliegt im Davis Cup den Niederlanden

03-02-2019

Das tschechische Davis-Cup-Team hat sich nicht für das Finalturnier im November in Madrid qualifiziert. In der Erstrundenbegegnung in Ostrava / Ostrau unterlagen die Schützlinge von Kapitän Jaroslav Navrátil den Niederlanden mit 1:3.

Beim Gleichstand von 1:1 nach dem Freitag verloren am Samstag zunächst Jiří Veselý und Jiří Rosol das Doppel gegen das niederländische Paar Robin Haas/Jean-Julien Rojer in drei Sätzen mit 6:7, 6:3 und 6:7. Im folgenden Einzel konnte der Debütant Jiří Lehečka die Gesamtniederlage nicht abwenden. Er musste sich mit 4:6, 6:2 und 3:6 der niederländischen Nummer eins Robin Haas geschlagen geben.