Tennis: Tschechien trifft im Davis Cup erstmals auf Nachbar Slowakei

24-11-2019

Die tschechischen Tennisspieler werden im Davis Cup erstmals gegen das Team aus der benachbarten Slowakei antreten. Das ergab die Auslosung für die kommende Saison, die am Sonntag während des diesjährigen Finalturniers in Madrid vorgenommen wurde. Das tschechische Quartett um Teamkapitän Jaroslav Navrátil muss dabei auswärts ran, die Spieltermine sind der 6. und 7. März 2020.

Man müsse das Los so nehmen, wie es ist. Es wird ein spannendes tschechisch-slowakisches Derby geben, zu dem man nicht weit anreisen müsse. Außerdem kenne man die Anlage in der Slowakei sehr gut, denn das Duell werde sehr wahrscheinlich in Bratislava stattfinden, teilte Navrátil in einer Videobotschaft mit. Das tschechische Team, das dreimal die Salatschüssel gewann, ist leichter Favorit. Die Slowaken zogen seit der Trennung von der Tschechischen Republik nur einmal in das Finale ein – 2005 unterlagen sie nach großem Kampf den Kroaten mit 2:3.