Tennis: Strýcová und Muchová im Viertelfinale von Wimbledon, Kvitová raus

08-07-2019 aktualisiert

Mit einem Sieg über die Belgierin Elise Mertens hat sich Barbora Strýcová ein Ticket für das Viertelfinale in Wimbledon gesichert. Die Tschechin bezwang Mertens am Montag mit 4:6, 7:5 und 6:2.

Im rein tschechischen Achtelfinal-Duell zwischen Karolína Muchová und Karolína Plíšková sorgte das Nachwuchstalent Muchová für eine Sensation. In einem Krimi setzte sich die 22-Jährige mit 4:6, 7:5 und 13:11 gegen die Favoritin Plíšková durch.

Auch für die zweite tschechische Favoritin ist das Turnier nach dem Achtelfinale vorbei. Die zweimalige Wimbledon-Siegerin Petra Kvitová unterlag der Lokalmatadorin Johanna Konta mit 6:4, 2:6 und 4:6.