Tennis: Strýcová beendet Fed-Cup-Karriere in Tschechiens Damenteam

Tennisspielerin Barbora Strýcová beabsichtigt, ihre Fed-Cup-Karriere zu beenden. Die 32-jährige Tschechin wird daher im Finale gegen die USA am Wochenende in Prag zum letzten Mal für das tschechische Team spielen. Die zweimalige Fed Cup-Siegerin gab ihre Entscheidung am Donnerstagabend bekannt.

Zum ersten Mal nahm Strýcová mit 16 Jahren am Fed Cup teil. Damals besiegte sie in Přerov die Kanadierin Maureen Drake mit 6:1 und 6:0. In den Jahren 2015 und 2016 hat sie jeweils im Finale mit Karolína Plíšková den entscheidenden Punkt für Tschechien im Doppel geholt.