Tennis: Šafářová kehrt ins Fed-Cup-Team zurück

Tennisspielerin Lucie Šafářová steht überraschend im Aufgebot des tschechischen Fed-Cup-Teams für das Relegationsspiel gegen Kanada. Es findet am Osterwochenende im mährischen Prostějov statt. Für diese Begegnung, bei der es um den Verbleib in der Weltgruppe geht, hat Teamkapitän Petr Pála mit Karolína Muchová und Marie Bouzková auch zwei Neulinge nominiert. Die Nummer eins im Team ist allerdings Markéta Vondroušová. Die 19-Jährige hat zuletzt mit dem Finaleinzug in Budapest und zwei Viertelfinalteilnahmen in Indian Wells und Miami überzeugt.

Nicht im Team stehen indes die beiden Top-Spielerinnen Petra Kvitová und Karolína Plíšková, die sich auf ihre Single-Karriere im Weltcup konzentrieren wollen. Umso mehr soll die 32-jährige Šafářová im Team für Stabilität sorgen. Als ehemalige Nummer eins Welt im Damen-Doppel will sie Trainer Pála an der Seite von Barbora Krejčíková eben im Doppel gegen die Kanadierinnen einsetzen.