Tennis: Qualifikantin Bouzková verliert Halbfinale in Toronto

11-08-2019

Tennisspielerin Marie Bouzková ist im Halbfinale des WTA-Turniers in Toronto ausgeschieden. Die tschechische Qualifikantin unterlag Serena Williams. Im ersten Satz konnte die 21-Jährige der Amerikanerin gleich drei Mal den Aufschlag abnehmen und gewann mit 6:1. Dann spielte Williams ihre Erfahrung aus, holte sich die nächsten beiden Sätze jeweils mit 6:3 und zog damit ins Finale ein.

Für Bouzková bedeutete der Auftritt in Toronto einen Sprung nach vorne in der Karriere. Zuvor hatte sie nur vier Spiele bei der WTA-Tour gewonnen. In der kanadischen Metropole verlor sie bis ins Viertelfinale keinen einzigen Satz. In der neuen Weltrangliste, die am Montag veröffentlicht wird, rückt die Tschechin von Platz 90 auf 53 vor.