Tennis: Plíšková erreicht Finale von Miami

29-03-2019 aktualisiert

Tennisspielerin Karolína Plíšková hat beim WTA-Turnier in Miami das Finale erreicht. Die Tschechin wird um den 13. Titel in ihrer Karriere kämpfen. Im Halbfinale besiegte sie Simona Halep aus Rumänien in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:1. Die Begegnung ging wegen Regenunterbrechungen erst in der Nacht auf Freitag zu Ende. Im Endspiel am Samstag trifft Plíšková auf die Australierin Ashleigh Barty, die im Viertelfinale mit Petra Kvitová die zweite tschechische Top-10-Spielerin ausgeschaltet hatte.

In diesem Jahr hat Plíšková bereits das Turnier im australischen Brisbane für sich entscheiden können. Durch ihre Erfolgsserie in Miami steht die 27-Jährige mittlerweile auf dem vierten Platz in der Weltrangliste.