Tennis: Muchová verbessert sich in der Weltrangliste um 32 Plätze

06-05-2019

Die tschechische Tennisspielerin Karolína Muchová hat sich nach dem Finale beim WTA-Turnier Prague Open in der Weltrangliste um 32 Plätze auf Rang 74 verbessert. Für die 22-jährige Tschechin war die Teilnahme am Finale der größte Erfolg ihrer Sportkarriere.

Muchová ist aktuell die sechstbeste Tschechin der Weltrangliste. Petra Kvitová ist momentan die zweitbeste Tennisspielerin der Welt. Karolína Plíšková liegt in der WTA-Weltrangliste auf Platz fünf, Barbora Strýcová auf Rang 40, Markéta Vondroušová auf Rang 42 und Kateřina Siniaková auf Rang 44.