Tennis: Kvitová verliert im Finale von Dubai – Strýcová gewinnt Doppel

24-02-2019

Tennisspielerin Petra Kvitová hat das Finale des WTA-Turniers in Dubai verloren. Die Tschechin unterlag der Schweizerin Belinda Bencic in drei Sätzen mit 3:6, 6:1 und 2:6. Die 28-Jährige kletterte damit in der Weltrangliste auf Platz drei, hätte bei einem Sieg jedoch sogar auf Rang zwei vorrücken können. Es war zudem ihre zweite Endspielniederlage im dritten Finale, dass sie in diesem Jahr schon gespielt hat.

Einen tschechischen Erfolg gab es aber im Damendoppel. Zusammen mit ihrer Partnerin Hsieh Su-wie aus Taiwan setzte sich Barbora Strýcová im Finale gegen Landsfrau Lucie Hradecká und deren Partnerin Ekaterina Makarova aus Russland mit 6:4 und 6:4 durch. Für Strýcová war es der 24. Turniersieg im Doppel.