Tennis: Kvitová nach Sieg über Kerber im Halbfinale von Sydney

Die tschechische Tennisspielerin Petra Kvitova hat im Viertelfinale des WTA-Turniers in Sydney die Weltranglisten-Zweite Angelique Kerber aus Deutschland bezwungen und ist in die Vorschlussrunde eingezogen. In der Partie am Donnerstag, die wegen Regens zweimal unterbrochen wurde, setzte sich die zweifache Wimbledonsiegerin in zwei Sätzen klar mit 6:4 und 6:1 durch. Für Kerber war so nach 1:24 Stunden die erste Niederlage der neuen Tennis-Saison besiegelt. In der vergangenen Saison hatte die 30-jährige Deutsche das mit 823 000 Dollar dotierte Hartplatz-Turnier gewonnen.

Im Kampf um den diesjährigen Turniersieg trifft Kvitová nun im Halbfinale auf die Weißrussin Aliaksandra Sasnovich, die über die Qualifikation ins Turnier kam. Das Turnier in Sydney gilt als Generalprobe für die Australian Open, die am Montag in Melbourne beginnen.