Tausende Menschen besuchen wieder geöffnetes Nationalmuseum

Tausende Menschen strömen seit Sonntag täglich in das historische Gebäude des Prager Nationalmuseums. Das Museum wurde nach einer mehrere Jahre dauernden Instandsetzung am Staatsfeiertag, dem 28. Oktober, wieder geöffnet.

Das Interesse sei sehr groß, vermutlich auch wegen der Herbstferien, sagte Museumssprecherin Kristina Kvapilová. Mit Rücksicht auf die hohen Besucherzahlen werden die Wartenden ihren Worten zufolge um Geduld gebeten. Alles verlaufe problemlos, erklärte die Sprecherin. Neben den renovierten Räumlichkeiten sind im Gebäude zwei große Ausstellungen zu sehen. Diejenigen, die am Dienstag gewartet haben, bis sie reingelassen werden, haben in der Schlange etwa eine Stunde lang gewartet. Der Eintritt ist bis zum Jahresende kostenlos.