Šuster wird zum Chef der Prager Stadtpolizei ernannt

29-11-2012

Zum neuen Chef der Prager Stadtpolizei wird Eduard Šuster ernannt. Darüber entschied am Donnerstag der Prager Stadtrat. Die Stadtpolizei hatte ein Jahr lang keinen Chef. Šusters Vorgänger im Amt wurde wegen Korruption verurteilt. Der Prager Oberbürgermeister Bohuslav Svoboda erklärte, Šuster sei ein erfahrener Polizist. Svoboda zufolge soll sich der neue Polizeichef auf eine effektive Zusammenarbeit mit der Staatspolizei sowie die Bekämpfung der Kriminalität in den Prager Stadtvierteln konzentrieren. Šuster arbeitet seit 1994 bei der Staatspolizei.