Sudetendeutscher Tag beginnt

07-06-2019

In Regensburg beginnt am Freitag das traditionelle Pfingstreffen der Sudetendeutschen Landsmannschaft. Der 70. Jahrgang des Treffens findet unter dem Motto „Ja zur Heimat im Herzen Europas“ statt. Unter anderem soll dabei die ehemalige Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Charlotte Knobloch, mit dem Karlspreis der Sudetendeutschen ausgezeichnet werden.

Der Sudetendeutsche Tag ist das größte Treffen von Deutschen, die nach dem Zweiten Weltkrieg das heutige Tschechien verlassen mussten, sowie ihrer Nachfahren. Wie schon im vergangenen Jahr nimmt auch diesmal kein Mitglied der tschechischen Regierung an der Veranstaltung teil. Prag wird jedoch vom Botschafter in der Bundesrepublik, Tomáš Jan Podivnský, vertreten