Sudetendeutsche zeichnen tschechischen Bischof aus

09-05-2005

Die Sudetendeutsche Landsmannschaft übergibt in diesem Jahr erstmals ihre höchste Auszeichnung, den Europäischen Karlspreis, an einen Tschechen. Geehrt wird der 79-jährige emeritierte Bischof von Litomerice / Leitmeritz Josef Koukl, der sich nachhaltig für die tschechisch-deutsche Aussöhnung eingesetzt hat. Die Auszeichnung soll im Rahmen des 56. Sudetendeutschen Tages überreicht werden, der am kommenden Samstag unter dem Motto "Vertreibung überwinden - Ausgleich schaffen" in Augsburg stattfindet.