Sturmschäden: einige Hundert Haushalte ohne Strom

Starker Wind mit Sturmböen hat am Montagabend in einigen Teilen Tschechiens Hochspannungsleitungen beschädigt. Zeitweise seien mehrere Tausend Haushalte ohne Strom gewesen, sagte eine Sprecherin des Energieversorgers ČEZ.

Am Dienstagvormittag waren noch etwa 500 Haushalte vor allem in Mittelböhmen, bei Šumperk / Mährisch Schönberg in Mittelmähren und bei Jindřichův Hradec / Neuhaus in Südböhmen ohne elektrische Energie.