Studie: Tschechisches Steuersystem eines der schwierigsten weltweit

16-05-2019

Tschechien hat im internationalen Vergleich eines der schwierigsten Steuersysteme. Dies zeigt der Index, den die Universitäten Paderborn und München zusammen mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO erstellt haben. Demnach liegt die Tschechische Republik auf Platz 85 von 100 bewerteten Volkswirtschaften.

Innerhalb der EU liegen Estland, Luxemburg und Litauen an der Spitze. Schlechter als Tschechien sind nur noch Italien, Griechenland und Kroatien. Weltweit das einfachste Steuersystem hat die Kanalinsel Jersey, gefolgt von Nicaragua, Mauritius und Estland.