Studenten von 1989 rufen auf: Wählt demokratisch!

30-05-2006

Mit dem Aufruf, ihre Stimmen nur für die demokratischen Parteien abzugeben, die nach der bevorstehenden Parlamentswahl nicht mit den Kommunisten zusammenarbeiten wollen, haben sich am Dienstag Studentenanführer aus der Zeit der so genannten Samtenen Revolution 1989 an die Öffentlichkeit gewandt. 16 Jahre nach dem Sturz des totalitären Regimes drohe die Rückkehr der Kommunisten, heißt es u.a. in der Erklärung, die ihre Signatare vor Journalisten in Prag verlasen. Ihnen zufolge habe der Kommunismus das Kulturleben, die Bürgergesellschaft, die politische Kultur sowie die Umwelt zerstört und Millionen von Menschen ums Leben gebracht.