Sternsinger starten Spendensammlung zum Dreikönigstag

02-01-2019

In ganz Tschechien sind dieser Tage erneut Tausende Menschen im Einsatz, um Spenden für Bedürftige zu sammeln. Dies findet im Rahmen der sogenannten Dreikönigssammlung statt, die stets zu Jahresbeginn von der tschechischen Caritas organisiert wird. Auf den Straßen der Ostrauer-Troppauer Diözese sind dazu bis zum 14. Januar über 9000 Sternsinger mit 3015 Spendendosen unterwegs. Noch mehr Dosen werden in Brno / Brünn und Olomouc / Olmütz gefüllt. In Ostböhmen beginnt die Aktion am Donnerstag in Pardubice. Als Sternsinger treten am häufigsten Schüler, Pfadfinder, Pfarrangehörige sowie Eltern mit Kindern in Erscheinung.

Im vergangenen Jahr brachte die Spendenaktion rund um den Feiertag der Heiligen Drei Könige die Rekordsumme von 112,3 Millionen Kronen (4,44 Millionen Euro) ein. An der Spendenaktion beteiligten sich vor Jahresfrist etwa 60.000 Sternsinger mit fast 23.000 Spendendosen.