Staatspreise für Literatur erhalten Pavel Šrut und Hanuš Karlach

26-10-2015

Der Schriftsteller, Texter und Übersetzer Pavel Šrut wird mit dem Staatspreis für die Literatur für das Jahr 2014 ausgezeichnet. Der Staatspreis für das Übersetzerwerk geht an Hanuš Karlach. Die Namen der Preisträger gab das Kulturministerium am Montag bekannt. Jaroslav Vostrý erhält den Preis des Kulturministeriums für sein Lebenswerk im Theaterbereich. Komponistin Ivana Loudová wird mit dem Preis für ihre Verdienste um die tschechische Musik ausgezeichnet.