Staatsanwaltschaft: Über Anklage gegen Babiš soll bis Ende August entschieden werden

06-08-2019

Laut der Prager Staatsanwaltschaft soll bis Ende August entschieden werden, ob Premier Andrej Babiš (Partei Ano) im Fall "Storchennest" angeklagt wird. Die Polizei hatte Mitte April, nach Abschluss ihrer Ermittlungen, ein Verfahren gegen alle Beteiligten in dem Fall gefordert.

Babiš und fünf weiteren Beschuldigten wird vorgeworfen, für den Bau des Luxus-Ressorts "Storchennest" zu Unrecht EU-Fördergelder in der Höhe von 50 Millionen Kronen (knapp zwei Millionen Euro) genutzt zu haben. Die Polizei hält die Beweise für einen möglichen Betrug erhärtet.