Sozialdemokraten lehnen Zemans Einwände gegen Außenminister ab

Die Führung der Sozialdemokraten hat am Freitag die Vorwürfe von Präsident Miloš Zeman und von Kommunisten an die Adresse von Außenminister Tomáš Petříček (Sozialdemokraten) zurückgewiesen. Der Parteichef der Sozialdemokraten und Vizepremier Jan Hamáček erklärte, dass das Außenministerium das langfristige Konzept der Außenpolitik erfüllt, die Interessen Tschechiens verteidigt und die Orientierung des Landes aufrechterhält.

Zeman kritisierte den Außenminister unter anderem wegen Änderungen in der Kategorien der Botschaften. Die Kommunisten, von denen das Regierungskabinett abhängig ist, kritisierten am Freitag die Haltung des Außenministeriums zum russisch-ukrainischen Konflikt.