Sozialdemokraten erringen Erfolg in der Causa Altner

07-06-2019

Im Streit mit den Erben des verstorbenen Anwalts Zdeněk Altner haben die Sozialdemokraten einen bedeutenden juristischen Erfolg errungen. In der Causa um die Millionenschulden wegen nicht bezahlter Anwaltskosten hat der Oberste Gerichtshof am Freitag angeordnet, dass der Fall erneut vor dem Amtsgericht für den ersten Prager Stadtbezirk verhandelt werden muss. Die Verträge des Juristen Altner mit den Sozialdemokraten seien in Honorarfragen unklar gewesen, begründete das Gericht sein Urteil. Er sei sehr froh über die Entscheidung, so Parteichef Jan Hamáček.

Zdeněk Altner hatte die älteste tschechische Partei Ende der 1990er Jahre im Streit um deren Sitz in Prag vertreten. Laut dem Juristen hatte die Führung der Sozialdemokraten seine Honorare nicht bezahlt, womit sie Schulden in Höhe von rund 300 Millionen Kronen (11,7 Millionen Euro). Seit dem Tod Altners im Jahr 2016 führen dessen Erben den Rechtsstreit fort.