Slowakischer EU-Kommissar Jan Figel in Prag

06-12-2004

Mit dem für Schulwesen und Kultur zuständigen Slowaken Jan Figel empfing Premierminister Gross am Montag noch einen zweiten EU-Kommissar in Prag. Figel zufolge will sich die neue Kommission vor allem für die Ausweitung der Zusammenarbeit und eine erhöhte Unterstützung im Bildungsbereich einsetzen und lebensbegleitende Ausbildungsmöglichkeiten in Europa schaffen. Der slowakische Kommissar traf daneben mit Schulministerin Petra Buzkova (CSSD) und Außenminister Cyril Svoboda (KDU-CSL) zusammen.