Škoda Transportation sichert sich U-Bahn-Auftrag in Warschau

10-10-2019

Der tschechische Maschinenbauer Škoda Transportation hat sich einen Mammut-Auftrag in Warschau gesichert. Das Unternehmen aus Pilsen soll in den kommenden Jahren 45 U-Bahnen für die polnische Hauptstadt liefern. Die Entscheidung der Stadtverwaltung bestätigte ein Sprecher von Škoda Transportation am Donnerstag.

Der Auftrag hat einen Wert von rund acht Milliarden Kronen. Die Tschechen konnten sich dabei gegen starke Mitbewerber wie Alstom, Siemens und Stadler durch. U-Bahnen von Škoda sind bisher vor allem in Russland und der Ukraine im Einsatz.