Skispringen: Koudelka vierter in Garmisch

01-01-2019

Der tschechische Skispringer Roman Koudelka hat beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen den vierten Platz belegt. Genauso wie am Sonntag in Oberstdorf siegte der Japaner Ryoyu Kobayashi vor Markus Eisenbichler aus Deutschland. Dritter war der Pole Dawid Kubacki, der für seine Sprünge um 2,4 Punkte mehr als 29-jährige Tscheche bekam.

In Oberstdorf lag der tschechische Skispringer auf Rang elf. In der Gesamtwertung der Vierschanzentournee verbesserte sich Koudelka auf Rang fünf.