Skilanglauf: Tschechische Athleten punkten zum Auftakt der Tour de Ski

29-12-2018

Zum Auftakt der 13. Tour de Ski haben sich drei tschechische Skilangläuferinnen und -läufer in den Top 30 und damit in den Punkterängen platziert. Im Sprint der Männer landete Jan Pechoušek am Samstag in Toblach auf dem 25. Platz, im Sprint der Frauen belegten Tereza Beranová und Kateřina Janatová die Plätze 26 und 29. Für die tschechischen Damen waren es die ersten Punktgewinne in der laufenden Weltcup-Saison.

Die Konkurrenzen auf der 1300 Meter langen Strecke in Italien wurden von zwei Favoriten gewonnen: bei den Männern siegte der Norweger Hösflot Klaebo, bei den Frauen die Schwedin Stina Nilsson.