Skilanglauf: Northug kommt zum Isergebirgslauf

24-01-2020

Der ehemalige erfolgreiche norwegische Skilangläufer Petter Northug wird am Begleitprogramm des 53. Isergebirgslaufs teilnehmen. Der 34-jährige zweimalige Olympiasieger wird am 7. Februar im Skisprint starten. Es sei für ihn eine Herausforderung, am Lauf auf der speziellen Strecke im Isergebirge teilzunehmen, die er vorher ein wenig kennenlernen müsse, teilte Northug im Pressebericht der Veranstalter mit. Darum komme er um einen Tag früher nach Tschechien, bemerkte der 13-malige Weltmeister.

Zur Teilnahme am „Benzina-Sprint“, wie das Rennen über 1,5 Kilometer heißt, können sich Skilangläufer bis 3. Februar anmelden.