Ski-Langlauf: Schneefall hilft den Veranstaltern des Isergebirgslaufs

05-02-2020

Der traditionelle Isergebirgslauf (Jizerská padesátka) am kommenden Sonntag wird wahrscheinlich in gesamter Länge ausgetragen werden können. Der Schneefall der vergangenen Tage habe die Lage entspannt, teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. Das Langlaufrennen führt von Bedřichov/ Friedrichswald aus 50 Kilometer weit durchs nordböhmische Isergebirge.

Zum gesamten Veranstaltungswochenende wird eine Rekordzahl von über 8000 Teilnehmern erwartet. Am Freitag kommt unter anderem der 13-malige Weltmeister Petter Northug aus Norwegen zur Eröffnung. Der Isergebirgslauf gehört zu den sogenannten Ski Classics.