Skeleton: Fernstädtová holt dritten Junioren-WM-Titel

10-02-2020

Die tschechische Skeleton-Athletin Anna Fernstädtová hat zum dritten Mal in Folge Gold bei der Junioren-WM gewonnen. In Winterberg verteidigte die 23-Jährige am Sonntag den Titel von Königsee. Silber ging an Susanne Kreher, Bronze an Hannah Neise, beide aus Deutschland.

Es sei ein schweres und bis zum Ende spannendes Rennen gewesen, sagte Fernstädtová nach dem Sieg. Sie freue sich wirklich sehr über das Gold, fügte sie hinzu.